Dringender Appell für die Palästinenser im Flüchtlingslager Yarmouk in Syrien

Heute erreichte mich ein Appell aus Yarmouk bei Damaskus, der mich aus Äußerste beunruhigt. Yarmouk war ursprünglich ein Lager für 1948 und 1967 geflohene Palästinenser am Stadtrand von Damaskus, das sich mit der Zeit zu einer eigenen Stadt mit über 100.000 Einwohnern, ganz überwiegend Palästinensern, entwickelte. Von der syrischen Regierung geduldet, führten die Menschen ein einigermaßen normales Leben. Das änderte sich mit dem Beginn des Bürgerkrieges vor etwa drei Jahren, da ... weiterlesen

M. Feiglin: Werft die Bewohner Gazas hinaus

Werft die Gazaner hinaus und siedelt stattdessen Israelis dort an: Feiglin - "Gaza ist Teil unseres Gebietes und wir werden weiterhin dort sein, für immer“, sagte Feiglin.  Der ehemalige stellvertretende Sprecher von Israels Knesset, Moshe Feiglin, rief am Samstag dazu auf, die Palästinenser aus dem Gazastreifen zu vertreiben und stattdessen Israelis dort anzusiedeln, um Israels Wohnungsproblem zu lösen. "Gaza ist Teil unseres Gebietes und wir werden weiterhin dort sein, für immer“, sagte ... weiterlesen

UN-Agentur für die palästinensischen Flüchtlinge: Hilfe für besonders notleidende Familien eingestellt

Die UNRWA – die UN-Agentur für die palästinensischen Flüchtlinge - hat die wirtschaftliche Hilfe für Familien, die von der Blockade des Gazastreifens besonders betroffen, eingestellt, da die Geberländer ihre Hilfsversprechen nicht realisiert haben. "Es ist nicht klar, warum das Geld nicht überwiesen wurde", sagte Robert Turner, Direktor der UNRWA in einem Kommuniqué, in dem er erklärt, dass sofort 100 Millionen Dollar benötigt werden, um mit dem Hilfsplan fortzufahren, der im vergangenen ... weiterlesen

Rede von Dr. Ahmad Muhaisen am 21. November bei einer Kundgebung

 in Berlin vor dem Brandenburger Tor - Liebe Freunde, als wir am letzten Sonnabend in Berlin demonstrierten, sprachen wir von unserer Verzweiflung über die aktuellen Ereignisse in Jerusalem und auf dem Al Haram al Sharif mit der Al Aqsa Moschee und appellierten an die deutsche Regierung und an die Europäische Union, nicht länger zu schweigen zu den israelischen Besatzungsverbrechen und der Straflosigkeit. Leider hat sich die Situation in dieser Woche in Jerusalem so sehr verschlimmert, dass ... weiterlesen

Palästina: Einladung zu einem Politischen Camp in Palästina

Dear all,   the current situation in all historical Palestine reaches high level of political tensions: the overt and hidden contradictions of the Israeli occupation are exploding in Gaza, West Bank, Jerusalem and Palestine '48. The mainstream medias are not giving to the international public opinions the tools to undestand the roots of the conflict and the reasons behind the current developments, trying to show them as a sudden imbalance without historical roots.   Because of this, ... weiterlesen