Vorbild Berlin: In der Westbank protestieren Palästinenser gegen die Mauer

wall_20_jahrestagPalästinenser protestieren gegen die Mauer, die Israel durch Palästina gebaut hat. Die Mauer trennt palästinensische Dörfer und Städte voneinander und Ostjerusalem von der Westbank. Israel hat im Zuge des Mauerbaus viel palästinensisches Land enteignet. Außerdem macht es die Mauer Menschen häufig unmöglich, zu ihren Ackerflächen zu kommen. Für Palästinenser werden fast alle Wege sehr erschwert oder unmöglich gemacht: zur Arbeitsstelle, zur Schule, zur Universität und zu Freunden und Verwandten.

Am Jahrestag des Falls der Berliner Mauer protestieren Palästinenser ganz besonders öffentlichkeitswirksam gegen die Mauer, die ihr Land in viele kleine Enklaven zerstückelt.

Hier Artikel zum Thema

Vorbild Berlin. Im Westjordanland haben Palästinenser gegen Israels Mauer protestiert  >>> 

Loch am israelischen Sperrwall. Palästinensische Aktivisten haben am Jahrestag des Falls der Berliner Mauer in Jerusalem ein Loch am Sperrwall geöffnet >>>