Gaza: Auswirkung der letzten israelischen Militäroperation auf lebenswichtige Umweltbereiche

GazastreifenDr. Amal Sarsour schreibt in einem Bericht des Gouverneurs von Gaza: Die israelische Militäroperation „Operation Protective Edge“ (Operation Fels in der Brandung) war gegen den südlichen Teil des Gouvernements „Gaza-Streifen“ von Palästina in der Zeit vom 8. Juli bis 26. August 2014, wo die Schäden der 51 Tage andauernden Eskalation der Feindseligkeiten ein seit Beginn der Besatzung 1967 noch nie da gewesenes Ausmaß erreichten. Der Schaden in der allgemeinen Infrastruktur ließ Hundert –Tausende von Menschen ohne entsprechende   notwendige Versorgung, einschließlich Strom, Zugang zu sauberem Wasser und guter Gesundheitsversorgung, wie von der palästinensischen Behörde für Umwelt berichtet wurde.

Vollständiger Text:  2014-Auswirkung- israelischern-Militaeroperation-auf-lebenswichtigen Umweltbereiche-Gaza-

 Foto: Gazastreifen, Wikimedia Commons