Spendenaufruf & dringender Appell: Medizinische Hilfe für Gaza!

Durch die israelischen Luftangriffe auf Gaza ist auch die medizinische Versorgung schwer getroffen und völlig überfordert, es fehlt an allem! Medikamente, Verbandsmaterial und medizinische Instrumente werden dringend benötigt. Wir rufen alle friedliebenden Menschen auf, Medikamente, medizinisches Material sowie finanzielle Mittel zu spenden, damit den vielen Verletzten geholfen werden kann.

Mit Ihrer Solidarität lindern Sie das Leiden der Menschen und retten Menschenleben!

Die unterzeichnenden Vereine sind als gemeinnützig anerkannt.

Deutsch-Palästinensische Medizinische Gesellschaft (DPMG e.V.)
in Kooperation mit:
Soziale Hilfsorganisation Najdeh e.V.
Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V.
Europäische Allianz für die Unterstützung der palästinensischen Gefangenen

Spenden bitte an:
Deutsch-Palästinensische Medizinische Gesellschaft e.V.
c/o Dr. Khaled Hamad, Liegnitzerstr. 28, 53721 Siegburg

Spendenkonto:
DPMG
Deutsche Postbank Dortmund
Kto.nr. 999511461 – BLZ 44010046
IBAN: DE48 4401 0046 0999 511461 – BIC: PBNKDEFF

Kontakt: Dr. Khaled Hamad, 0171 5411168

Hier klicken zu einem weiteren Spendenaufruf von medico international

HINWEIS  – Manche Organisationen bitten um Hilfe für Gaza, sammeln dann aber (wie z.B. SOS Kinderdorf und  Ärzte der Welt) generell, für ein unbenanntes Krisengebiet.

Man könnte sagen, sie nehmen Gaza als „aktuellen Werbeträger“.

Die Deutsch-Palästinensische Medizinische Gesellschaft (DPMG e.V.) sowie medico international dagegen leisten direkte Hilfe für Gaza.