Soforthilfe für die palästinensischen Flüchtlinge in Deutschland!

in Deutschland sind in diesem Jahr ca. eine Million Flüchtlinge angekommen. Von diesen Flüchtlingen sind Tausende Palästinenser, die aus den Flüchtlingslagern in Syrien, Libanon oder Irak stammen. Ihre Flüchtlingslager wie Yarmouk, Khan Elsheeh, Nierat oder Deraa sind zum größten Teil zerstört worden. Jetzt sind sie in Deutschland. Es werden nicht alle gut versorgt. Die Versorgungslage unterscheidet sich je nach Gemeinde. Es sind aber immer noch genügend Flüchtlinge, die weiterhin noch auf Hilfe warten.
Aus diesem Anlass rufen wir Sie auf, Hilfe zu leisten.
Die Deutsch-Palästinensische Medizinische Gesellschaft wird – neben anderen Hilfsorganisationen – versuchen, die Flüchtlinge mit Winterkleidern und Schuhen zu versorgen. (Guterhaltene Jacken können an die Adresse der Gesellschaft geschickt werden).
Außerdem werden wir, Lehr-, Sprach- und Wörterbücher zur Verfügung stellen.  
Bitte helfen Sie diesen Menschen, die bisher viel Leid erleiden mussten!
Wir wünschen Ihnen gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2016.
 
Vorstand der Deutsch – Palästinensischen Medizinischen Gesellschaft (DPMG e.V.)
 
Bankverbindung : Postbank Dortmund
Konto-Nr. : 999511461 ,  BLZ: 44010046
IBAN: DE 48 440100460 999511461
BIC: PBNKDEFF 
Stichwort: Flüchtlinge
 
Deutsch Palästinensische Medizinische Gesellschaft e. V.
Liegnitzstr. 28
53721 Siegburg

Telefon: 02241 147575
Telefax: 02241 51469

E-Mail: DPMGev(Ersetze diesen Einschub durch das Email-Zeichen.)web.de
Internet: www.dpmgev.de