Frau Merkel wo ist ihre Empörung?

Frau Merkel, wo ist ihre Empörung?

11.5.2015 – In Israel ist eine neue Regierung entstanden. Die Zeitung „Haaretz“ schrieb , dass es eine der schlechtesten Regierungen in der israelischen Geschichte, sogar eine gefährliche ist.

Der reiche Siedler-Unternehmer („Jüdisches Haus“) Naftali Bennet und seine Partei-Kollegin, Ajelet Schaked, werden Ministerposten haben. Er, Erziehungsminister, wird sich sehr um die Religion kümmern. Gideon Levy, bekannter israelischer Journalist, schrieb über Bennet folgendes: „He is a person who proudly says: „I killed masses of Arabs.“ and calls them shrapnel in the buttocks.“

Ein Vize-Verteidigungsminister wird Ben Dahan werden. Gideon Levi schrieb über ihn folgendes: „He said that the palestinians are animals, they are not human, they are not entitled to live“.

Frau Ajelet Schaked ist, wie gesagt, Justizministerin. Sie hat für den Genozid an Palästinensern plädiert, man solle auch die Frauen töten, damit sie keine Schlangen gebären können… Sie personifiziert den Hass gegen die Palästinenser. Ihre Nominierung ist mehr als skandalös. Man hört noch andere Aussagen:

Moshe Yalon, Verteidigungsminister verspricht in einer Pressekonferenz weiter Zivilisten zu töten. „Wir taten es im Gaza-Streifen, wir werden es in jeder kommenden Militäroperation tun.“

Das ist noch nicht alles; er sagt ausdrücklich, wenn die „chirurgischen Operationen“ nicht reichen werden, dann wird Israel bestimmte Schritte unternehmen, wie die Amerikaner in Hiroshima und Nagasaki. Das kostete 200.000 das Leben.

Ich habe eine Welle der Entrüstung erwartet, aber es gab sie nicht. Und das, obwohl so viele Demonstrationen unter dem Motto „nie wieder“ stattfanden, zum Gedenken an den 8. Mai 1945, den Tag der Befreiung vom Faschismus vor 70 Jahren…

Und ich habe mich gefragt: „Wo ist die Empörung von Frau Merkel?“ Und jetzt frage ich Sie, auch als Frau: „Wo ist Ihre Empörung, Frau Merkel?“

Felicia Langer