Palestine and Israel: Vertiefende Studienreise (ICAHD) Sprache Englisch

For a truly unforgettable and life-changing experience, our extended study tours are unique and provide expert analysis from a broad range of perspectives. Internationals are invited to join these tours that range from eight to eleven days, depending upon the theme. EXTENDED STUDY TOUR 4 – 14. November 2019. A ten-day tour for professionals from the fields of mental health and social work will take place at the end of October and is being done in conjunction with the UK and USA – Palestine ... weiterlesen

BDS: Wie eine kontroverse gewaltfreie Bewegung die israelisch-palästinensische Debatte verändert hat, The Guardian 14.08.2018 von Nathan Thrall

Israel sieht in der internationalen Boykottkampagne eine existenzielle Bedrohung für den jüdischen Staat. Die Palästinenser betrachten sie als ihre letzte Hoffnung. Die Bewegung für Boykott, Desinvestition und Sanktionen gegen Israel - bekannt als BDS - hat die Welt ein bisschen verrückt gemacht. Seit ihrer Gründung vor 13 Jahren hat sie fast so viele Feinde wie die Israelis und Palästinenser zusammen. Sie hat die Bemühungen der arabischen Staaten daran gehindert, ihren eigenen jahrzehntelangen ... weiterlesen

Palestine: Workcamp Tree Planting (Tent of Nations) Sprache: Englisch

Tree Planting Campaign – “Plant a tree as a sign of hope for a better future” Place: Daher’s Vineyard, Tent of Nations Farm 18th  – 3st March Accommodation: Volunteers will sleep in tents or caves at the farm campsite Project Details: This project welcomes both local and international volunteers. During the camp you will experience planting different types of trees and help us bring new life to the farm. A special program will be prepared for each day, which will include orientation, ... weiterlesen

Wer zum Teufel sind wir? Zum Gesetz über Israel als der Nationalstaat des jüdischen Volkes

Uri Avnery  -أوري أفنيري אורי אבנרי (1923-2018)   VOR JAHREN hatte ich ein freundschaftliches Gespräch mit Ariel Scharon. Ich sagte zu ihm: „Ich bin in erster Linie Israeli. Erst danach bin ich Jude.“ Er antwortete hitzig: „Ich bin in erster Linie Jude und erst danach bin ich Israeli!“ Das mag sich nach einer überflüssigen Debatte anhören. Aber in Wirklichkeit ist eben das die Frage, die im Zentrum all unserer Grundprobleme steht. ... weiterlesen

Palästina und Israel: Begegnungsfahrt (IPPNW-Reise)

31. März – 12. April 2019 Bei dieser Begegnungsreise lernen wir das Leben der Palästinenser / innen in der Westbank und in Jerusalem kennen, ihre Hoffnungen und ihre Probleme. Wir informieren uns über die Folgen der israelischen Besiedlungs- und Besatzungspolitik mit Mauern, Zäunen und Kontrollpunkten. Wir werden in Bethlehem als Gäste in Familien wohnen und so den Alltag der Menschen unmittelbar erleben. Wir treffen Friedens- und Menschenrechtsgruppen aus Israel ... weiterlesen