Palästina: Reise in die Zivilgesellschaft (taz) 22.10.-1.11.2017

Nablus - Ramallah - Jenin - Jericho -  Bethlehem - Hebron - Jerusalem Kooperationspartner dieser Reise: medico international Sie besuchen ein Theaterprojekt in Jenin (das "Freedom Theatre"), lernen zivilen Widerstand gegen die Mauer in einem Dorf kennen und unterhalten sich in Jerusalem, Bethlehem, Ramallah und anderen Orten mit Journalisten, Pädagogen, Kulturhistorikern und anderen Experten. Ziel ist es, selbst auf einer nur 11-tägigen Reise die Lebensrealität der Palästinenser aus verschiedenen ... weiterlesen

Rolf Verleger in Heidelberg

Zum Thema

„Sind palästinensische Menschenrechte antisemitisch?“

spricht der Lübecker Psychologieprofessor Dr. Rolf Verleger
am 9.Mai 2017 abends um 19:30 Uhr
in der Neuen Uni Hd im Hs 14

Die Palästina/Nahost-Initiative HD führt die Veranstaltung zusammen mit Probono HD e.V. durch.