Zum Tod von Rupert Neudeck

„EINSEITIG zugunsten der Rechte und des Lebens der Palästinenser. Ja, was sonst?“ „Dass mein Vortrag einseitig gewesen sei, ist richtig. Ich stelle mich ganz auf die Seite des Rechts und des Lebens. Ich forderte die Erhaltung des Staates Israel, der dabei ist, sich selbst zu zerstören. Wenn der Staat Israel mehrheitlich ein jüdischer Staat bleiben will, ist es allerhöchste Zeit, den zweiten Staat Palästina besser heute als morgen entstehen zu lassen.
Israel meint, es habe noch ... weiterlesen

Palästina und Israel: STUDIENREISE mit Fuad Hamdan (GEW)

Studienreise nach Palästina / Israel 16. Okt. - 28. Okt. 2016 Leitung: Fuad Hamdan, geboren im Flüchtlingslager Kalandia bei Jerusalem in Palästina; seit 1993 Geschäftsführer des Dritte-Welt-Zentrums in München. Vorbereitungstreffen: Montag, 11. Juli 2016, 16 Uhr, Frankfurt   Diese Reise wendet sich nicht nur an Kolleginnen und Kollegen der GEW, sondern an alle, die das Interesse haben, mehr über die Hintergründe des Israel-Palästina Konfliktes zu erfahren, die wissen möchten, wie ... weiterlesen

Israel und Palästina: Solidaritätsreise (Versöhnungsbund Österreich und Pax Christi Österreich)

Der Internationale Versöhnungsbund-Österreich und Pax Christi Österreich organisieren gemeinsam eine Solidaritätsreise nach Israel und Palästina vom 22. Oktober bis zum 2. November. Beide Organisationen treten seit vielen Jahren für einen gerechten Frieden im Nahen Osten und das Ende der Besatzung der palästinensischen Gebiete ein und unterstützen gewaltfreie Initiativen auf israelischer und palästinensischer Seite in ihren Friedensbemühungen. U.a. nehmen sie  am Ökumenischen Begleitprogramm ... weiterlesen