Israel sät weiterhin Samen der Unzufriedenheit

Jonathan Cook - Israel hat scheinbar eine Waffe gegen die palästinensischen Anschläge gefunden: die einfachen Gurkensamen. Soldaten haben an Checkpoints Palästinensern Samen weggenommen – mit dem Rat an sie – die eine Nation von Bauernwaren bis ihr Land von jüdischen Siedlungen überschwemmt worden ist – ihre jüngsten Messerattacken auf Israelis zu beenden und in eine friedliche Zukunft zu investieren. Die Palästinenser haben sich nichts vormachen lassen. Die Verpackung zeigt, dass ... weiterlesen

Meine Gedanken zu Beginn des neuen Jahres

Felicia Langer - Die Nachrichten aus den besetzten palästinensischen Gebieten und aus Israel sind erschreckend: Hunderte getötete palästinensische Kinder und Jugendliche, viele Verletzte, Tausende verhaftete Palästinenser, darunter auch Hunderte verhaftete Kinder. Das zerstörte Gaza, wo Tausende Kinder traumatisiert sind. Dagegen blühende israelische Siedlungen in den besetzten Gebieten, auf geraubtem palästinensischen Land. Die israelischen Friedensorganisationen werden verfolgt. Die Mehrheit ... weiterlesen

Ja, Israel exekutiert Palästinenser ohne Gerichtsurteil

Gideon Levy -   17.1.16 - Wir sollten es nennen, wie es ist: Israel exekutiert fast jeden Tag Leute ohne Gerichtsurteil. Jede andere Beschreibung ist eine Lüge. Falls es einmal eine Diskussion hier über die Todesstrafe für Terroristen gab, jetzt werden sie sogar ohne Gerichtsurteil (und ohne Diskussion) exekutiert. Falls es einmal eine Debatte über Regeln des Engagement gab ,heute ist es klar: Wir schießen, um zu töten – jeden verdächtigen Palästinenser. Der Minister für öffentliche ... weiterlesen

Israelischer Oberrabbiner ruft zur Exekutierung von Palästinensern auf

"Die israelischen Polizeioffiziere, die palästinensische Terroristen am Leben lassen, sollten vor Gericht gestellt werden", sagte der Rabbiner. Oberrabbiner Shmuel Eliahu hat zur Exekution von Palästinensern aufgerufen, um die Sicherheit der israelischen Besatzungsländer (Israeli occupation states) zu gewährleisten. "Die israelische Armee muss aufhören, Palästinenser festzunehmen", postete er auf seiner Facebookseite, "sie muss sie exekutieren und darf sie nicht am Leben lassen." Eliahu ... weiterlesen

Human Right Watch ruft wegen Siedlungen zu Sanktionen gegen Israel auf

Omar Barghouti - Human Rights Watch weist in seinem bahnbrechenden Bericht " mit dem Titel "Occupation.Inc."  nicht nur nach, dass Geschäftemachen mit oder in israelischen Siedlungen in den besetzten palästinensischen Gebieten einschließlich Ost-Jerusalem auf eine Komplizenschaft bei der Verletzung des internationalen Rechts und der Verfestigung des israelischen Regimes der Besatzung, Kolonialisierung und des Rassismus hinauslaufen. Er ruft tatsächlich nach Sanktionen! Die weitreichendste Empfehlung ... weiterlesen

Israel foltert Kinder: es sperrt sie in Käfige und setzt sie der kalten Witterung im Winter aus!

Nach einem Bericht des palästinensischen  Prisoners Club vom November 2015 wurden mindestens 600 Kinder in der ersten Hälfte 2015 in Jerusalem verhaftet. 40% sind Opfer von sexuellem Missbrauch geworden. Nach einem neuen Bericht des "The Independent" von Januar 2016 foltert Israel Kinder, in dem es sie in Käfige sperrt und sie im Winter draußen aussetzt. Der "Independent" zitiert aus einem Bericht eines  israelischen Komitees gegen Folter( PCATI): Kinder, "denen kleine Delikte angelastet ... weiterlesen

Israel: Kriegsdienstverweigerin Tair Kaminer in Haft – Bitte um Protest- und Solidaritätsschreiben

Die 19-jährige Tair Kaminer wurde am 10. Januar 2016 zu 20 Tagen Haft verurteilt. Sie hatte an diesem Tag im Rekrutierungsbüro in Tel Hashomer ihre Kriegsdienstverweigerung erklärt: "Ich habe mich entschlossen den Dienst in der israelischen Armee zu verweigern. Seit Jahren gibt es keinerlei Bestrebung für einen Friedensprozess, keinen Versuch, Gaza und Sderot Frieden zu bringen. Solange der gewaltvolle militärische Weg gegangen wird, schaffen wir eine Generation voller Hass, womit die Situation ... weiterlesen

Schwedische Ministerin fordert Untersuchung, ob Israel außergerichtliche Tötungen vorgenommen hat

Die schwedische Außenministerin, die Sozialdemokratin Margot Wallström, hat heute gefordert zu untersuchen, ob Israel in der letzten Gewaltwelle zwischen Israelis und Palästinensern zu außergerichtlichen Tötungen gegriffen hat. "Es ist sehr wichtig, dass diese Tode minuziös und glaubwürdig untersucht werden, um mögliche Verantwortlichkeiten zu klären und zu festzustellen", sagte Wallström heute im schwedischen Parlament auf eine Frage des Führers der oppositionellen Liberalen in Bezugnahme ... weiterlesen

Palästina – ewiger Krieg im Nahen Osten? Zur Geschichte und Zukunft des Nah-Ost-Konfliktes

Norman Paech, 2015 ----------------  Vor 50 Jahren haben Israel und die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Beziehungen aufgenommen. Dieses Ereignisses ist in diesem Jahr vielfach gedacht worden. Vor allem stand dabei Israels Sicherheit immer wieder im Mittelpunkt – beschworen mit dem Bekenntnis zur Staatsräson von Kanzlerin Angela Merkel, welches sie 2008 vor der Knesset in Jerusalem abgegeben hat: „Jede Bundesregierung und jeder Bundeskanzler vor mir waren der besonderen historischen ... weiterlesen