Berlin, 30. 06. 2015: Miko Peled “The General’s Son, Journey of an Israeli in Palestine”

Wann: Dienstag, 30. Juni 2015 - 19:00 Uhr Wo: Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung Neue Adresse: Sebastianstraße 21 (zwischen U-Bahnhof Moritzplatz / Heinrich-Heine Straße) 10179 Berlin Veranstaltung des AK Nahost Berlin Mitgliedsorganisation im KoPI     Vortrag und Diskussion In seinem Buch “The General’s Son, Journey of an Israeli in Palestine” setzt sich Miko Peled mit den wichtigsten Narrativen des israelischen Staates auseinander, die heute noch zum ... weiterlesen

HD: Veranstaltungshinweis Prof. Mazin Qumsiyeh

Die Palästina/Nahost-Initiative Heidelberg
veranstaltet am Sa, den 27. 6. 2015 abends 19:30 Uhr im Gemeindehaus von St. Bonifatius in HD einen Vortragsabend mit dem palästinensischen Friedenaktivisten
Prof. Mazin Qumsiyeh aus Beit Sahour/Bethlehem.
Thema: Kanaan – ein gemeinsames Land der Palästinenser und Juden

Palästina: Für Juristen – Al Haq International Law Course

Al Haq Center for Applied International Law is pleased to announce its international law course for international post-graduate law students and legal researchers in Ramallah, Palestine on 09-23 August 2015. The objective of the summer course is to help students develop a coherent understanding of the human rights and human situation in the occupied Palestinian territory (oPt) and will include presentations by human rights professionals and discussions on key human rights issues. The program provides ... weiterlesen

Thementag Israel Palästina als Ergänzung zum Evangelischen Kirchentag

Die Veranstaltungen im Rahmen des Thementags Israel Palästina wurden vom Zentralen Büro des Evangelischen Kirchentags 2015 abgelehnt. Es handelt sich dabei um Veranstaltungen zum Leben unter Besatzung und zum Kairos-Palästina-Dokument, das 2009 von palästinesischen Christen als Weckruf an die Welt verfasst wurde. Nach der Ablehnung entschieden sich mehrere Gruppen, den Thementag in eingener Regie am Samstag, 6. Juni 2015 als Ergänzung zum Kirchentag anzubieten. Die Veranstaltungen waren sehr ... weiterlesen

Was tun? Kaufen, Spenden, Reisen nach Palästina, Aktionen

Jede Unterstützung ist wichtig! Ob Sie einen Leserbrief an eine Zeitung schreiben, palästinensisches Olivenöl oder Stickereien kaufen oder Ihre Bundestagsabgeordneten auf das Thema ansprechen oder lokale Organisationen durch eine Spende unterstützen – jeder Einsatz für Menschenrechte, für ein Ende der israelischen Besatzung der palästinensischen Gebiete und die Einhaltung des Völkerrechts ist sinnvoll. Unter den Links unten finden Sie konkrete Vorschläge, wie Sie sich für einen gerechten ... weiterlesen

Palästina Israel: Nakba – Rundreise in die Vergangenheit (x-tours)

Rundreise 1.-9. Oktober 2015  -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------    Als Nakba (große Katastrophe auf arabisch) bezeichnen die Palästinenser den Verlust ihrer Heimat im Krieg von Ende 1947 bis Anfang 1949 gegen die zionistische Führung, welcher 1948 in der Gründung des modernen Staates Israel mündete. Über 750`000 Menschen wurden aus ihren Dörfern und Städten vertrieben und durften seitdem nicht wieder ... weiterlesen