Thementag Israel Palästina als Ergänzung zum Evangelischen Kirchentag

Die Veranstaltungen im Rahmen des Thementags Israel Palästina wurden vom Zentralen Büro des Evangelischen Kirchentags 2015 abgelehnt. Es handelt sich dabei um Veranstaltungen zum Leben unter Besatzung und zum Kairos-Palästina-Dokument, das 2009 von palästinesischen Christen als Weckruf an die Welt verfasst wurde. Nach der Ablehnung entschieden sich mehrere Gruppen, den Thementag in eingener Regie am Samstag, 6. Juni 2015 als Ergänzung zum Kirchentag anzubieten. Die Veranstaltungen waren sehr ... weiterlesen

Erzbischof Emeritus DESMOND TUTU: Fordert öffentlich und solidarisch Freiheit für Palästina

Erzbischof Emeritus DESMOND TUTU schreibt einen offenen Brief an den Deutschen Evangelischen Kirchentag - Liebe Schwestern und Brüder in Christus - Ich sende euch allen herzliche Grüße aus Kapstadt. Der Deutsche Evangelische Kirchentag ist eine besondere Organisation, die einen speziellen Platz in meinem alten Herzen einnimmt. Er hat eine beispielhafte und prophetische Rolle gespielt, indem er das moderne Deutschland mit seiner kraftvollen Wirtschaft immer wieder freundlich angestoßen hat, seine ... weiterlesen

Bericht zu Jerusalem – 2014

Bericht zu Jerusalem - 2014 der EU-HoMs (EU-Missionsleiter der Mitgliedsstaaten) in deutscher Übersetzung - 2014 war eins der unruhigsten Jahre für Jerusalem seit dem Ende der zweiten Intifada. Während die  in diesem Bericht beschriebenen Tendenzen nicht neu sind, und das Thema der Berichte und Empfehlungen der EU HoMs jährlich waren, haben die Spannungen, das Misstrauen und die Gewalt, die die Entwicklungen der Stadt im Laufe der Jahre begleitet haben, extrem hohe Pegel erreicht. Immer ... weiterlesen

Die Not der Kinder von Gaza ist riesig

Die Not der Kinder von Gaza ist riesig. Wir warten daher nicht mehr auf die Politik. Wir bauen den Kindern (auch mit dem Geld meines neuen Buches) einen großen bunten Spielplatz und einen richtigen Fußballplatz. Um sie für ein paar Stunden aus ihrem Alltag rauszuholen. Und um ein Lächeln in ihre Augen zu zaubern. Vielleicht zerstören Leute wie Netanjahu eines Tages wieder alles, was unsere "Stiftung Sternenstaub" jetzt aufbaut. Wir bauen wir es dann eben wieder auf. Liebe Freunde, ich weiß, ... weiterlesen

Ostermärsche für Frieden und gegen einen neuen Kalten Krieg!

Pressemitteilung des Bundesausschusses Friedensratschlag - Im Folgenden dokumentieren wir eine Pressemitteilung des Bundesausschusses Friedensratschlag zu den bevorstehenden Ostermärschen 2015.  Ostermärsche für Frieden und gegen einen neuen Kalten Krieg! Gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr!   Gegen neuen Kalten Krieg! Ostermärsche der Friedensbewegung beginnen! Pressemitteilung des Bundesausschusses Friedensratschlag Kassel-Berlin, 27.03.2015 - Anlässlich der bevorstehenden ... weiterlesen

Pressemitteilung: Übergriff auf Buchvorstellung zur Antifa in Deutschland

Pöbeln und provozieren, um sich dann als Opfer darzustellen und gegen einen syrischen Kriegsflüchtling im Asylverfahren Anzeige bei der bundesdeutschen Polizei zu erstatten. Rund 25 Jugendliche, die sich der Leipziger Antifa zugehörig fühlen, haben gestern mit Israelflaggen, Bierflaschen und Zurufen die von der Leipziger Gruppe AK-Nahost veranstaltete Buchvorstellung “Antifa heißt Luftangriff. Zur Regression einer revolutionären Bewegung” (Laika Verlag 2014) massiv gestört. Gegenstand ... weiterlesen

Es muss mehr Druck auf Israel ausgeübt werden

 – Im Gespräch mit Rolf Verleger - Am 17. März stehen Wahlen in Israel an. Während der israelische Präsident Netanjahu in den USA auf Wahlkampftour ist und dabei Angst und Schrecken vor dem Iran schürt, werden in Europa die Stimmen lauter, antisemitische Tendenzen würde erneut zunehmen. Wir sprachen mit dem Psychologen und ehemaligen Mitglied des Zentralrats der Juden in Deutschland, Rolf Verleger, über die Aussagen von Josef Schuster (Vorsitzenden des Zentralrats der Juden), den ... weiterlesen