Start

Das französische Schiff Dignité der Freedom-Fottille 2 verlässt Griechenland

freegaza.org, 16.07.2011: Pressemitteilung

Das französische Schiff "Dignité/Karama" hat die griechische Insel Kastellorizo am Samstag, 16.07.2011 gegen 8.30 Uhr verlassen und fährt Richtung Süden. Die zehn Passagiere an Bord betrachten sich als Repräsentanten der Freedom-Flottille 2 unter dem Motto "Menschlich bleiben". Der Rest der Flottille ist in verschiedenen griechischen Häfen mit bürokratischen Behinderungen, Sabotage, plötzlichen Restriktionen und den Entzug der Flaggen festgehalten worden.

Die Dignité, die unter französischer Flagge fährt, hatte Korsika am 25. Juni verlassen und war in den letzten Wochen in griechischen Gewässern. Nun hat es diese verlassen und wird bislang nicht von der griechischen Küstenwache oder Marine verfolgt.

Unter den Delegierten an Bord ist Jacqueline Le Corre, Mitglied der französischen kommunistischen Partei, Jean Claude Lefort, ehemaliges Mitglied, des Europäischen Parlaments, und weitere Repräsentanten der kanadischen, französischen, griechischen und schwedischen Initiativen im Rahmen der Freedom-Flottille 2. An Bord der Dignité sind außerdem die renommierte israelische Journalistin Amira Hass, die für Haaretz berichtet, und eine Team des Fernsehsenders Al-Jazeera (siehe unten für die vollständige Liste der Passagiere).

Kastellorizo, weit im Osten des griechischen Archipels, ist nur wenige Meilen vom türkischen Festland entfernt. Ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung von Kastellorizo flüchtete während des zweiten Weltkrieges nach Gaza, wo sie jahrelang blieben.

Der derzeitge Bürgermeister der Insel, Paul Panigiris, wurde in Gaza geboren, und hat wie viele andere Menschen von Kastellorizo starkes Mitgefühl für die Menschen, die sie einst aufnahmen und die jetzt unter Belagerung sind.

Die Aktion der Dignité ist keine Mini-Version der Freedom-Flottille 2, sondern die erste Welle, der weitere folgen. Es ist eine Signal an die israelische Regierung, an die internationale Gemeinschaft und an die belagerten Menschen in Gaza: Die internationale Free-Gaza-Bewegung und die Koalition der Freedom-Flottille 2 geben nicht auf, bis die unmenschliche und rechtswidrige Blockade von Gaza aufgehoben ist.

Gaza, wir kommen!

http://www.freegaza.org
http://www.witnessgaza.com
http://www.freedomflotilla.eu

Passagiere der Dignité:

  • Stéphan Corriveau, Koordinator des kanadischen Schiffs nach Gaza
  • Dror Feiler, Sprecher der Initiative Schiff nach Gaza, Schweden, Präsident der European Jews for a Just Peace, Künstler, Musiker, Komponist
  • Jérôme Gleizes, Frankreich, Europe Ecologie Les Verts
  • Jacqueline Le Corre, Frankreich, Médecin-Collectif 14 de soutien au peuple palestinien, Mitglied der französischen kommunistischen Partei
  • Jean Claude Lefort, ehemaliges Mitglied des europäischen Parlaments, französische kommunistische Partei, PCF
  • Claude Léostic, Sprecher der Initiative Ein französisches Boot nach Gaza
  • Yamin Makri, Frankreich, Collectif 69 de soutien au peuple palestinien
  • Omeyya Naoufel Seddik, Tunesien, Fédération des Tunisiens pour une citoyenneté des deux rives (FTCR), und Ligue tunisienne des Droits de l'Homme (LTDH), Phd in Political Science
  • Thomas Sommer-Houdeville, Sprecher der Inititaive Ein französisches Boot nach Gaza, Forscher, Politikwissenschaften, Mittlerer Osten Studien, am Institut francais du proche Orient
  • Vangelis Pissias, Sprecher der Initiative Schiff nach Gaza, Griechenland, Professor an der technischen Universität von Athen
  • Amira Hass, israelische Journalistin, Haaretz
  • Ayyache Derradji, Journalist von Al Jazeera
  • Stéphane Guida, Kameramann von Al Jazeera
  • Zacharia Stylianakis, Kapitän
  • Hilaire Folacci, Seemann
  • Yannick Voisin, Seeman
  • Jo Leguen, Navigator

Quelle und englischer Originaltext: http://www.freegaza.org/de/home/press-releases/1326-french-boat-dignite-of-freedom-flotilla-ii-leaves-greece